Unser Autohaus
Über uns

Die Geschichte der Firma Fitschen und Klindworth GmbH…bis jetzt

Wir sind Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner in Elsdorf rund um Ford. Ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen, ob Service oder Reparaturen – bei uns sind Sie an der richtigen Adresse.

Der Grundstein für die Firma F+K wurde im Jahre 1784, durch Johann Peter Fitschen gelegt. Dieser machte sich als Schmied in Elsdorf selbstständig und leitete somit die Geschichte der ältesten ortsansässigen Firma ein. Das damals dem Kunden angebotene Paket an Dienstleistungen unterschied sich deutlich vom heutigen so wurden z.B. Huf und Beschlagarbeiten angeboten, und somit die Mobilität sicher gestellt. Leider ist nicht bekannt ob auch damals schon ein Leihpferd angeboten wurde und wie sich die Kosten für ein solches darstellten. Sicherlich darf hier auch die Frage nach dem „nachtanken“ gestellt werden. Wobei dies ja auch damals schon umweltfreundlich war!

Die Schmiede, und die Kunst des Schmiedens, wurden nun von Generation zu Generation weitergegeben. Da dies ein langwieriger Vorgang ist und war kürzen wir diesen, zwecks Leserlichkeit, etwas ab…

…und begeben uns in das Jahr 1914, genauer gesagt zum 23.05.1914. Bemerkenswerter Weise wurde nun erneut ein Johann Peter Fitschen geboren. Dieser folgte, nicht überraschend der Tradition, blieb sesshaft, hatte da es zweckmäßig erschien, 3 Töchter und schloss die Prüfung zum Schmiedemeister ab. Die älteste Tochter Helga heiratete im Jahre 1963 Johann Klindworth. Der geneigte Leser kann nun einen Rückschluss auf den 2. Namen ziehen, der in der Gesamtkomposition des Namens F+K enthalten ist…

Wieder ein kleiner Sprung, denn diese bringen einen ja in der Regel voran, diesmal in das Jahr 1970. Nun begab es sich das Johann Klindworth die Prüfungen zum Kfz- und Landmaschinen Meister abschloss. Da das Kfz-Gewerbe zu dieser Zeit ein reiner Männerberuf war, bekam er 3 Söhne: Jörg, Volker und Thomas Klindworth. Diese Namen bitte gut merken, sie kommen später noch einmal vor.

Hier beginnt nun die Geschichte des PKW-Teils. Die Erfolgsgeschichte setzte sich hier fort, denn…

…nachdem Bau einer neuen Ausstellungshalle, sowie einer schicken neuen Werkstatt bekam die Firma F+K auch gleich am 20.10.1972 den für eine glückliches Unternehmen notwendigen Ford-Vertrag. Aufgrund des sehr guten Geschäftsverlaufes folgten diverse Erweiterungen der Firma durch neue Hallen, Mitarbeiter usw., ferner endstanden durch Integration dreier bestehender Werkstätten in Zeven, Bremervörde, Sittensen und Sternberg neue zivilisierte Außenposten.

Der Betrieb in Zeven wird durch Jörg Klindworth geleitet, der in Bremervörde durch Volker Klindworth die beiden in Sittensen und Sternberg erhielten eine externe Verwaltung. Das Zentrum, nicht der Welt, aber von F+K befindet sich in Elsdorf. Hier hat Thomas Klindworth die Leitung inne.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen wurde im Jahre 1994 das Angebot um Fahrzeuge und Serviceprodukte der Marke SEAT erweitert.

Ebenso bietet F+K auch alle Arbeiten rund um die Wartung und Instandsetzung diverser Landmaschinen-Hersteller an. Hierfür wurde ein eigener großer Bereich geschaffen in dem sich die Mitarbeiter genauso liebevoll um Trecker, Mähdrescher, Mixer des landwirtschaftlichen Bereichs und dergleichen kümmern, wie dies auch in der PKW-Abteilung der Fall ist.

Somit kann man inzwischen sagen dass bei F+K so gut wie alles zu erhalten ist was einen Menschen glücklich macht, unter Anderem:

-neue Fahrzeuge der Marken Ford und SEAT

-Gebrauchte sämtlicher Marken

-Marken-Service nach Herstellervorgaben der Marken Ford und Seat

-Wartung nach Herstellervorgaben aller anderen Marken

-Zusatzangebote wie z.B. Finanzierung, Reifenhotel, Aufbereitung, TÜV/AU, Einbau von Zubehör, Hol u. Bring Service, SMART-Repair, Windschutzscheibenreparatur, Unfallinstandsetzung

-ein netter und menschenorientierter Service bei dem nicht die gezogene Nummer zählt

-Kaffee gerne auch mit Milch(kostenlos!) und Hausgebackenen Keksen(kostenlos!)

-Kommunikation: Norddeutsch, Plattdeutsch, Englisch, Polnisch, Schwedisch, Japanisch, ggf. auch nonverbal durch Handzeichen     


Filialen & Partner